TLM Exkursion zur Longboardfirma Pogo

TLM Exkursion zur Longboardfirma Pogo

Am Mittwoch, dem 08.06.2016, fand im Rahmen der Vorlesung Betriebsorganisation eine Exkursion zum Longboradhersteller Pogo in Löwenstein statt. Pogo fertigt Longboards, Snowboards, Skatebords nach Kundenwunsch sowie als neue Linie aufblasbare Boards für Stand‐up‐Paddling. Standard‐Longboards werden unter dem Markennamen 9060 verkauft und unter Leitung von Pogo in Asien produziert.

Im Rahmen der Vorlesung hatten wir uns vorher intensiv z.B. mit den Themen Produktentstehung, Produktportfolio und Produktdatenmanagement von Longboards beschäftigt. Diese Exkursion sollte einerseits den Zusammenhang zur Praxis herstellen und andererseits deutlich machen, dass kleine und mittelständige Unternehmen ebenfalls für Studierende von Interesse für ihren späteren beruflichen Lebensweg sein können.

Die Studierenden des 4. Semesters mit Frau Prof. Dr‐Ing Annett Großmann (ganz rechts im Bild) vor Beginn der Exkursion

Wir konnten dabei zusehen, wie ein Longboard‐Deck Schritt für Schnitt zusammen geklebt wurde, um dann in der hauseigenen Presse für 3 Stunden zusammen gepresst zu werden.

Beindruckt hat uns auch der Showroom und das Museum. Wir haben eine weitere Zusammenarbeit vereinbart.

Ein Stand‐up‐Paddling Board als neues Produkt der Zukunft

Add Your Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *